Der Chevrolet Nexia ist im Mai die Nummer 1 in Kasachstan.

Eine gute Nachricht für den Neuwagenmarkt in Kasachstan: Der Absatz stieg im Mai gegenüber dem Vorjahr um 38 % auf 10.097 Einheiten und damit im bisherigen Jahresverlauf um 68,8 % auf 44.369 Einheiten. Dies ist besonders wichtig, da die Volumina im Mai 2020 gegenüber dem Vorjahr um 18,7 % gestiegen sind. Chevrolet (+2115,1%) ist jetzt ein lokaler Hersteller und bestätigt seine Dominanz mit 27,6% Anteil gegenüber 26,4% in diesem Jahr. Hyundai (+2,2%) schneidet mit einem Anteil von 16,3% gegenüber 23,2% YTD unterdurchschnittlich ab, aber Toyota (+70,5%) und Kia (+115,5%) erzielen darunter prächtige Zuwächse. Lada (-58,7%) implodiert weiter, liegt aber im Vergleich zum Vormonat einen Platz auf Platz 5 und distanziert Volkswagen (+260,6%) in hervorragender Verfassung. Auch JAC (+185,2%) und Nissan (+76,8%) übertreffen den Markt in den restlichen Top 10. Beachten Sie auch Haval bis #12.

Modellmäßig übernimmt der Chevrolet Nexia mit einem Anteil von 15,1% rechtzeitig die Kontrolle über die Charts, da der Ravon R3 Nexia vor nur einem Jahr die Nummer 1 war, was im Wesentlichen das gleiche Fahrzeug ist. Der Chevrolet Cobalt (+6666,7%) ist um einen Platz auf Platz 2 zurückgefallen, während der Hyundai Accent (+125%) auf dem dritten Platz bleibt. Der Kia Rio (+105,7%) und der Toyota Camry (+49,4%) sind im April jeweils einen Platz auf Platz 4 bzw. Platz 5 gestiegen. Der VW Polo (+223,2%), Toyota RAV4 (+193,1%) und Hyundai Santa Fe (+63,4%) erzielen fantastische Zuwächse in den restlichen Top 10. Der Haval F7 führt die jüngsten Markteinführungen auf #30 vor dem JAC J7 . an auf #36, Haval F7X auf #40 und Kia K5 auf #42.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here