Der VinFast Fadil ist im Mai das meistverkaufte Fahrzeug in Vietnam.

Der Verkauf von Neufahrzeugen in Vietnam ist im Mai gegenüber dem Vorjahr um 34 % auf 25.585 Einheiten gestiegen, was zu einem Anstieg des Volumens seit Jahresbeginn um 51,5% auf 126.894 führt. Diese Zahlen steigen auf 34.493 für den Monat und 167.500 seit Jahresbeginn, wenn Hyundai und VinFast hinzugefügt werden, die getrennt von VAMA berichten.

In der Herstellerwertung kehrt Hyundai (+25,2%) vor Thaco-Kia (+42,7%) auf die Pole-Position zurück, bleibt aber im bisherigen Jahresverlauf nur 530 Einheiten hinter Thaco-Kia auf dem 2. Platz. Toyota (+23,3%) bleibt auf Platz 3, während der lokale Autohersteller VinFast mit 8,3% Anteil auf Platz 4 klettert gegenüber 7,4% in diesem Jahr. Darunter übertreffen Mitsubishi (+76,4%) und Mazda (+39 %) den Markt und schließen die Top 6 ab, während Ford (-10,3%) und Honda (-47,6%) unterdurchschnittlich abschneiden. Beachten Sie auch Peugeot (+160,4%) und Hino (+75%), die im Vergleich zum Vorjahr extravagante Zuwächse erzielen.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr nach letztem Februar ist der VinFast Fadil (+61,6%) mit 5,4% Anteil das absolute meistverkaufte Fahrzeug in Vietnam und verkauft sich fast doppelt so viel wie sein direkter Konkurrent Hyundai Grand i10 (-11,4%). Zur Erinnerung, der Fadil ist in der Tat ein überarbeiteter Opel Karl Rocks mit erhöhter Federung, grauen Kunststoff-Radlaufschützern und unterer Karosserieverkleidung. Führend im Gesamtjahr 2020, bleibt der Toyota Vios (-8,6%) auf dem 2. Platz fest, ein Ranking, das er jetzt auch seit Jahresbeginn hält. Der Bestseller im letzten Monat, der Hyundai Accent (+43,6%) fällt auf Platz 3, während der Mitsubishi Outlander (+114,6%) einen hervorragenden Zuwachs auf Platz 4 verbucht. Auch der Hyundai Santa Fe (+93,7%) macht sich mit einem Rekordplatz 5 bemerkbar. Der Kia Seltos bleibt auf Platz 6, um die jüngsten Produkteinführungen über dem Toyota Corolla Cross auf Platz 10 zu übertreffen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here